Termine

Copyright: Stiftung Arztgesundheit Prof. Dr. Joerg Braun, Großhansdorf)

  
2019

  • 6.-7. September 2019  |  Gastrotage am Rhein 2019 in Köln, Freitag 6. September 2019, 18.30 – 19.00 Uhr, Thema: „Kümmern wir uns auch um unsere eigene Gesundheit?“ / „Ärzte sind anders krank“
    Programmflyer Gastrotage am Rhein 2019 pdfic (PDF)
  • 2.-7. Juni 2019  |  Alter Kursaal in Westerland auf Sylt, im Rahmen des 60. Kongress der Nordwestdeutschen Gesellschaft für ärztliche Fortbildung e.V.
    https://westerland-seminar.de

  
2018

  • 16. und 17. November 2018  |  Das 6. Herbstseminar der Martini-Klinik findet dieses Jahr im Empire Riverside Hotel Hamburg statt. Veranstalter: Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Martini-Klinik am UKE GmbH, 20246 Hamburg. Sehr kurzweilig schafft es Prof. Jörg Braun von der Stiftung Arztgesundheit unsere eigene Gesundheit zum Thema zu machen. Wir haben objektiv einen schwierige Patientenrolle, uns fehlt die Gnade des Nichtwissens. Woran es liegt, dass Ärzte zum Teil weniger achtsam mit ihrer Gesundheit umgehen als die meisten ihrer Patienten und was wir beachten sollten, erläutert Prof. Braun an diesem Abend. Programmflyer 2018 pdfic (PDF)
    Weitere Informationen und Anmeldung unter https://martini-klinik.de
  • Mittwoch, 19. September 2018, 15:30 – 17:00 Uhr  |  „Der Mensch im Mittelpunkt – schön wär’s!“, Hamburg, HSH Nordbank-Paneldiskussion, Dialogwerkstatt, Amerika Haus.
    www.gesundheitswirtschaftskongress.de
  • Freitag 8. Juni 2018, 11:45 Uhr  |  „Resilienz von Ärzten: was hält uns (psychisch) gesund?“, Univ. Doz. Gernot Langs, Bad Bramstedt, „Medizinstudium und Gesundheit“.
  • Mittwoch 6. Juni 2018, 15:30 Uhr  |  „Resilienz ist lernbar: praktische Anleitung“, Univ.Doz. Gernot Langs, Bad Bramstedt.
  • Montag 4. Juni 2018, 14:30 Uhr  |  Alter Kursaal Westerland/Sylt, im Rahmen des 59. Kongress der Nordwestdeutschen Gesellschaf für ärztliche Fortbildung e.V., D. Teschke und A. Finne-Teschke, „Im Stress: Arztberuf und Partnerschaft. Erfahrungen aus der paartherapeutischen Praxis“.

  
2017

  • 7. Dezember 2017  |  „Wie bleiben Ärzte gesund?“, Mönchengladbach.
  • 22. November 2017  |  Veranstaltung Arztgesundheit, Bad Segeberg, Ärztekammer.
  • 4. November 2017  |  Jahrestagung der Norddeutschen Gesellschaft für Pneumologie: Vortrag „Sind Pneumologen anders krank?“.
  • 20. September 2017  |  Neustadt: Vortrag „Was Ärzte krank macht und was wir dagegen tun können“.
  • 13. September 2017  |  „Arztgesundheit“, Ärzteverein Neustadt i.H.
  • 12. Juli 2017  |  Waldhalle Mölln: Vortrag „Arztgesundheit“.
  • 27. Juni 2017  |  im Rahmen der Jahrestagung der Nordwestdeutschen Gesellschaft für ärztliche Fortbildung e.v. auf Sylt. Kommunikation: „Warum sind manche Patienten nur so anstrengend“ von Dr. med. H. Kothe. Resilienz im Arztberuf: „Was hält uns gesund?“ Prof. Mariam Klouche.
  • 22. Juni 2017  |  Travemünde: Vortrag „Sind Ärzte anders krank?“
  • 25. Mai 2017  |  „Arztgesundheit im 21. Jahrhundert“, Malente.
  • 26. April 2017  |  8. Eutiner Herzgespräch „Carpe Diem“, 18.00 – 20.30 Uhr, Rittersaal im Schloss Eutin. Der besondere Vortrag: Sind Ärzte anders krank? Prof. Dr. med. Jörg Braun.
  • 3. März 2017  |  „Ärztliche Führung und Arztgesundheit“, Heide.
  • 4. Februar 2017  |  „Asthma DMP“, Agaplesionklinik Hamburg.
  • 3. Februar 2017  |  Im Rahmen des Curriculum Ärztliche Führung in Heide: „Arztgesundheit“ von Prof. Dr. J. Braun.
  • 1. Februar 2017  |  Ärztekammer Schleswig-Holstein, Akademie für medizinische Fort- und Weiterbildung, Bad Segeberg. Referenten: Prof. Dr.med. Jörg Braun, Ärztl. Direktor Park-Klinik Manhagen, 1. Vorsitzender der Stiftung Arztgesundheit. Univ.Doz. Dr. Gernot Langs, Chefarzt Psychosomatik, Schön Klinik Bad Bramstedt. Prof. Dr. Dieter Jocham, vorm. Direktor der Klinik für Urologie, Dekan der Med. Fakultät der Universität zu Lübeck und Vorstand des UKSH.
    Infoblatt Ärztekammer Schleswig-Holstein pdfic (PDF)

  
2016

  • 4. Juli 2016, 20:00 Uhr  |  Vortrag: Ambulant erworbene Pneumonien. Vorstellung der Stiftung Arztgesundheit. Hausärztekreis HH-Nordost, Hamburg-Rahlstedt.
  • 6. Juni 2016, 14:30-16:00 Uhr, 17:15 Uhr  |  Thema: Ärztegesundheit (Vorsitz: J. Braun) Machtstrukturen im Gesundheitswesen – unplugged. 57. Seminar für ärztliche Fort- und Weiterbildung vom 05.-10.06.2016. Sylt/Westerland, Alter Kursaal am Rathausplatz.
  • 25. Mai 2016  |  „Wer kümmert sich eigentlich um Ihre Gesundheit?“, Arztgesundheit im 21. Jahrhundert. Fortbildungsveranstaltung der Klinik Buchenholm, Bad Malente.
  • 10. Mai 2016, 19:30 Uhr  |  Referat zum Thema „Arztgesundheit“. Veranstaltung: Arbeitskreis Pneumologie, Hamburg-Reinbek, wissenschaftl. Leitung Dr. med. Holger Hein, Reinbek. Veranstaltungsort: Krankenhaus St. Adolf-Stift, Hamburger Straße 41, 21465 Reinbek
  • 26.–27. Februar 2016  |  1. HAMBURGER TAGUNG ARZTGESUNDHEIT: „Sind Ärzte anders krank?“ Prof. Dr. med. Jörg Braun, Stiftung Arztgesundheit, Park-Klinik Manhagen, Großhansdorf / Suchtgefahren bei Ärzten. Dr. med. Klaus Beelmann, Geschäftsführender Arzt der Ärztekammer Hamburg / Workshop 1: Wege zur Prävention von Arztsuiziden. PD Dr. med. Reinhard Lindner, Albertinen-Haus, Hamburg / Workshop 2: Kommunikation – Tipps und Tricks. Dr. med. Henning Kothe, Internist, Hamburg / Dr. Silver Age: Das Rentnerloch vermeiden – Wie bereite ich mich auf den Ruhestand vor? Prof. Dr. med. Gerd Witte, Stiftung Arztgesundheit, Radiologe, Hamburg / Infektionsrisiken in der Medizin. Prof. Dr. med. Mariam Klouche, Stiftung Arztgesundheit, Laborzentrum Bremen. / Workshop 3: Burn-Out. Uni. Doz. Dr. med. Gernot Langs, Schön Klinik Bad Bramstedt / Workshop 4: Resilienz stärken – Wie bleiben Ärzte gesund? Dr. med. Christiane Mörsel-Zimmermann, Wiesbaden.
    Flyer: 1. Hamburger Tagung Arztgesundheit pdfic (PDF)

  
2015

  • 9.-10. Januar 2015. Vorstellung der Aufgaben und Ziele der Stiftung Arztgesundheit auf dem Symposion des Arbeitskreises leitender Pneumologen Norddeutschlands in der Park-Klinik Manhagen.
  • 7. Februar 2015. Vortrag: Die Gesundheit des Pneumologen auf dem 6. Norddeutschen Forum pneumologicum in der Medizinischen Klinik des Forschungszentrums Borstel, unter Federführung von Prof. Dr. med. P. Zabel im Forschungszentrum Borstel.
  • 7.–12. Juni 2015. Vorstellung des Zwecks, der Ziele und Aufgaben der Stiftung Arztgesundheit. Als wissenschaftlicher Leiter und Mitveranstalter des 56. Seminar für ärztliche Fort- und Weiterbildung der Nordwestdeutschen Gesellschaft für ärztlliche Fortbildung e.V. in Westerland/Sylt.
  • 30. Juni 2015. Vortrag zum Thema „Arztgesundheit“ als wissenschaftlicher Leiter der „Interdisziplinären Veranstaltung – Themen, die Sie bewegen“, in Rendsburg ausgerichtet von der GlaxoSmith Kline GmbH.
  • 26. September 2015. Vortrag zum Thema „Arztgesundheit“ auf dem Welcome Evening für die deutsche Delegation des Kongresses der European Respiratoy Society (ERS) in Amsterdam ausgerichtet von der Chiesi GmbH.
  • 15. Oktober 2015. Seminar zum Themenkomplex Prävention/Ärztegesundheit für Studenten der Humanmedizin des 7. Semesters der Asklepios Medical School, Hamburg.
  • 11. November 2015. Vortrag zum Thema „Arztgesundheit“, Vorstellung der Ziele und der Arbeit der Stiftung im Rahmen des Fachsymposions anläßlich der Eröffnung der Klinik für Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie, Chefarzt Dr. Pflugradt, am Evangelischen Amalie-Sieveking-Krankenhaus in Hamburg.
  • 25. November 2015. Vortrag zum Thema „Arztgesundheit“, im Rahmen der 25-Jahr-Feier des Bestehens der Radiologischen Praxis Ahrensburg, Dres. Leichert und Wegener.
  • 2. Dezember 2015. Vortrag zum Thema „Arztgesundheit. Geht es Ihnen gut?“. Auf der Veranstaltung „Anoro-Relvar – zwei duale Therapieoptionen bei COPD und Asthma“ in Siek, ausgerichtet von der GlaxoSmithKline GmbH.

  
2014

  • Mittwoch 28.5., J. Braun, Hot Topic: Wie bleiben wir Ärzte gesund? Zwischen burn out und Resilienz. Ort: Sylt, 55. Seminar für ärztliche Fort- und Weiterbildung
  • 15.- 17.9. Physician Health Kongress, London
  • 24.9. um 17.00 Uhr. Sonderveranstaltung der Ärztekammer Hamburg, U. Rabast, J. Braun: Ärztegesundheit. Ort: Ärztekammer Hamburg
  • 5. November 2014. Vortrag zum Thema „Arztgesundheit“. Im Rahmen einer Veranstaltung von Herrn PD Dr. med. Christian Ole Feddersen, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Pneumologie und Intensivmedizin am Evangelischen Krankenhaus Bielefeld.
  • 28. November 2014. Vortrag zum Thema „Risiken und Nebenwirkungen des Chirurgenberufs“ im Rahmen der 194. Tagung der Vereinigung Nordwestdeutscher Chirurgen (NWCH) vom 27.–29. Nov. 2014 im Curio-Haus in Hamburg (Themenkomplex „im Brennpunkt: Homo chirurgicus“).